nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Monday, 29. April 2013

Speck-Backpflaumen-Kuchen

(aktiv: , passiv: )
Der pikante Kuchen mit Speck-Pflaumen-Füllung ist in einer knappen Viertelstunde zusammengerührt und ein toller Snack für Parties und Picknicks.
Für  Scheiben
Nährwerte pro Scheibe
Kalorien204 kcal
  aus Fett61%
  aus Kohlenhydraten23%
Eiweiß8 g
Fett14 g
Ballaststoffe1 g
Kohlenhydrate12 g
Speck-Backpflaumen-Kuchen

Den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen.

Das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel vermengen. Die Eier dazugeben und mit einem Schneebesen gut verquirlen. Mit Salz (vorsichtig, da Käse und Speck bereits salzig sind) und Pfeffer würzen.

Nach und nach unter Rühren das Öl und die warme Milch dazugießen. Zu guter Letzt den geriebenen Käse untermischen.

Den Speck in einer Pfanne ohne weitere Zugabe von Fett goldbraun rösten. Die Trockenpflaumen klein hacken. Speckwürfel und Pflaumen unter den Teig heben.

Den Teig in eine ungefettete Kastenform von 20 cm Länge füllen und 45 Minuten auf mittlerer Einschubhöhe backen. In der Form auskühlen lassen und vorsichtig stürzen.

Nach einem Rezept aus "Sophies Cakes" von Sophie Dudemaine