nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Sunday, 03. June 2012

Zweimal gebratenes Schweinefleisch mit Brokkoli

(aktiv: , passiv: )
Für  Personen
Nährwerte pro Person
Kalorien767 kcal
  aus Fett37%
  aus Kohlenhydraten41%
Eiweiß39 g
Fett32 g
Ballaststoffe7 g
Kohlenhydrate80 g
Zweimal gebratenes Schweinefleisch mit Brokkoli

Die Steaks abspülen, trocken tupfen und mehrmals leicht einschneiden. Einen Topf gesalzenes Wasser aufkochen lassen, dann die Hitze etwas zurückdrehen. Das Fleisch hineinlegen und in ca. 5 Minuten gar ziehen lassen (nicht kochen!).

In einer ausreichend großen Schale die Hoisin-Sauce, Sojasauce, den Reiswein, Zucker und etwas Salz gut verrühren. Das gut abgetropfte Fleisch darin 30 Minuten lang marinieren.

In der Zwischenzeit die Frühlingszwiebeln und den Brokkoli putzen und waschen. Den Brokkoli in Röschen teilen und diese in Scheiben, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Den weißen Reis nach Packungsanweisung garen.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Wildreis darin bei mittlerer bis starker Hitze aufpoppen lassen. Dabei ständig rühren — Anbrenngefahr! Den Wildreis aus der Pfanne nehmen.

Nun 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Die Steaks aus der Marinade nehmen (restliche Flüssigkeit aufheben) und in der Pfanne von beiden Seiten knusprig braten. Anschließend herausnehmen und in schmale Streifen schneiden.

Frühlingszwiebeln und Brokkoli im übrigen Bratfett kurz anbraten. Die restliche Marinade dazugeben und alles kurz aufkochen. Die Steakstreifen untermischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Fleisch und Gemüse auf dem Reis anrichten und den Puffreis darüberstreuen.

Nach einem Rezept aus der Zeitschrift "Lecker"