nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Wednesday, 10. October 2012

Mediterrane Muschelpasta

mit Champignons, Oliven und Paprika

Eigentlich ein ganz simples Rezept - nur das Füllen der heißen Nudeln erfordert ein bisschen Fingerspitzengefühl. Für die Blitzvariante könnt ihr daher einfach "normale" Nudeln nehmen und die Füllung unter die Tomatensauce rühren.
Für  Personen
Nährwerte pro Person
Kalorien658 kcal
  aus Fett38%
  aus Kohlenhydraten49%
Eiweiß23 g
Fett28 g
Ballaststoffe6 g
Kohlenhydrate82 g
Mediterrane Muschelpasta

Die Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit Zwiebeln fein hacken und die Tomaten achteln.

1 TL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Die Tomaten dazugeben und 3 Minuten lang köcheln. Das Pesto mit 3 EL Wasser unterrühren, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei niedriger Temperatur warm halten.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob zerzupfen.

Die Pilze putzen, die Paprika und Oliven abtropfen lassen. Alles zusammen hacken (so klein/groß, dass es in die Nudeln passt). 1 TL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin unter Rühren anbraten. Den Ricotta unterrühren.

Die gut abgetropften Nudeln mit der Ricotta-Gemüse-Mischung füllen. Mit der Tomatensauce anrichten und mit Basilikum und Pinienkernen bestreut servieren.