nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Sunday, 26. January 2014

Hähnchenbrust in Pfeffersahne

Wenn es schnell gehen muss und trotzdem ein bisschen raffiniert sein soll, ist dieses Rezept ein guter Kandidat. Blitzschnell dazu gemacht sind frische Spätzle oder Bandnudeln aus dem Kühlregal.
Für  Personen
Nährwerte pro Person
Kalorien430 kcal
  aus Fett73%
  aus Kohlenhydraten8%
Eiweiß14 g
Fett35 g
Ballaststoffe2 g
Kohlenhydrate9 g
Hähnchenbrust in Pfeffersahne

Die Hähnchenbrustfilets waschen, abtropfen und in Streifen schneiden. Salzen und pfeffern. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin portionsweise rundherum goldbraun anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Schalotte abziehen und fein würfeln. Die Champignons putzen und blättrig schneiden.

Die Butter in der Pfanne erhitzen und die Champignons und Schalotte darin 2 Minuten lang unter Rühren dünsten.

Mit dem Wermut ablöschen und bei großer Hitze einkochen lassen. Wenn die Flüssigkeit fast verkocht ist, die Crème double und die abgetropften Pfefferkörner gut unterrühren. Mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.

Das Hähnchenfleisch wieder in die Sauce geben. 2 Minuten ziehen lassen, dann sofort servieren.

Nach einem Rezept aus "Brigitte - Kochen für Zwei"