nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Wednesday, 03. February 2016

Schnelles Hühnerfrikassee

Diese Version des bekannten Gericht ist zwar nicht ganz original, spart aber durch einige Abkürzungen Zeit und Arbeit. Dazu passt ganz klassisch Reis.
Für  Personen
Nährwerte pro Person
Kalorien346 kcal
  aus Fett54%
  aus Kohlenhydraten11%
Eiweiß29 g
Fett21 g
Ballaststoffe4 g
Kohlenhydrate10 g
Schnelles Hühnerfrikassee

Die Gemüsemischung antauen lassen. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und würfeln. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Das Fleisch dazugeben und etwa 4 Minuten rundherum anbraten.

Die Gemüsemischung und die Pilze dazugeben und kurz andünsten. Die Hühnerbrühe und die Kochsahne angießen und alles kurz aufkochen lassen. Einköcheln lassen, bis die Sauce etwas eingedickt ist.

Das Frikassee mit mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilienblättchen garniert anrichten und mit Reis und nach Geschmack mit Worcestershiresauce zum Nachwürzen servieren.