nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Saturday, 07. July 2012

New York Cheesecake

Amerikanischer Käsekuchen

(aktiv: , passiv: )
Im Gegensatz zu seinen Verwandten aus Deutschland wird der Käsekuchen aus den USA mit Frischkäse zubereitet und ist daher herrlich kompakt und cremig.
Für  Kuchenstücke
Nährwerte pro Kuchenstück
Kalorien442 kcal
  aus Fett61%
  aus Kohlenhydraten31%
Eiweiß8 g
Fett30 g
Ballaststoffe1 g
Kohlenhydrate35 g
New York Cheesecake

Einen Backrost auf mittlerer bis unterer Einschubhöhe einsetzen und den Ofen auf 160 °C (Umluft 140°C) vorheizen. Boden und unteren Randbereich einer Springform von 26 cm Durchmesser einfetten.

Die Butterkekse (in der Küchenmaschine oder mit Hilfe von Gefrierbeutel und Nudelholz) fein zerkrümeln, mit dem Zucker mischen und die geschmolzene Butter dazugeben. Mit einer Gabel gut durchrühren, bis alle Krümel feucht sind. Die Krümel in die Springform geben und mit der Rückseite eines Löffels gleichmäßig fest andrücken.

Etwa 10 Minuten backen, bis der Rand zu bräunen anfängt. Die Springform aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit den Ofen auf auf 250 °C (Umluft 230 °C) hochheizen und die Füllung zubereiten.

Den Frischkäse in eine Schüssel geben und bei mittlerer bis niedriger Geschwindigkeit mit dem Handrührer zu einer gleichmäßigen Masse rühren. Dann Salz und Zucker, saure Sahne, Zitronensaft und Vanilleextrakt zugeben und langsam unterrühren. Schließlich nach und nach die Eigelbe und die Eier hinzufügen und rühren, bis alles vermischt ist. Immer mit recht niedriger Geschwindigkeit und nicht zu lange rühren, damit nicht zuviel Luft in die Masse gelangt und der Kuchen schön kompakt wird.

Die Seiten der Springform einfetten. Auf ein Backblech mit Rand setzen (falls etwas ausläuft). Die Füllung in die Springform geben und 10 Minuten backen. Dann die Backtemperatur (ohne die Ofentür zu öffnen!) auf 90 °C (Umluft 70 °C) reduzieren und den Kuchen 1 1/2 Stunden backen.

Die Springform auf ein Backrost setzen und abkühlen lassen, bis sie nur noch etwas warm ist. Mit einem Messer den Kuchen von den Rändern der Form ablösen. Fest in Frischhaltefolie einwickeln und für wenigstens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen (der Kuchen ist bis zu 4 Tage gekühlt haltbar).

Den Kuchen vor dem Servieren etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Er kann nach Belieben mit Früchten oder Fruchtsauce garniert und serviert werden.

Nach einem Rezept aus "The New Best Recipe"