nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Saturday, 22. December 2012

Haselnusstaler

(aktiv: , passiv: )
Ganz und gar unkompliziert geben sich diese buttrigen, knusprigen Haselnusstaler. Schokoholics können sie noch zusätzlich mit einigen Spritzern geschmolzener Kuvertüre verzieren.
Für  Stück
Nährwerte pro Stück
Kalorien66 kcal
  aus Fett68%
  aus Kohlenhydraten30%
Eiweiß1 g
Fett5 g
Kohlenhydrate5 g
Haselnusstaler

Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Mehl und Nüsse unterrühren und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Den Teig zu Rollen mit 3 cm Durchmesser formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.

Den Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze, Umluft 155 °C) vorheizen.

Die Teigrollen in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und je eine Haselnuss in die Mitte drücken. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen (etwa 20-30 Stück passen darauf — den restlichen Teig bis zum Backen im Kühlschrank aufbewahren). Auf der mittleren Schiene 8-10 Minuten backen, bis die Taler an den Rändern leicht bräunen. Vorsichtig auf ein Kuchenrost heben und auskühlen lassen.