nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Thursday, 07. June 2012

Schwedische Haferbällchen

Havrebollar / Chokladbollar

Die Haferbällchen sind ein beliebter Beitrag zur Fika (schwedische Kaffeepause).
Für  Stück
Nährwerte pro Stück
Kalorien177 kcal
  aus Fett50%
  aus Kohlenhydraten42%
Eiweiß2 g
Fett10 g
Ballaststoffe2 g
Kohlenhydrate19 g
Schwedische Haferbällchen

Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine (oder mit dem Quirl des Handrührers) schaumig rühren.

Den Kakao und kalten Kaffee zugeben und glatt rühren. Zuletzt die Haferflocken dazugeben. Alles gut vermischen, bis die Haferflocken gut durchweicht und in die Masse eingearbeitet sind.

Aus der Masse 24 Kugeln formen (falls sie dafür zu weich ist, einfach eine Weile in den Kühlschrank stellen).

Die Kokosraspeln in einen Suppenteller geben und die Kugeln rundherum darin wälzen.

Die Haferbällchen können 2-3 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Eine Weile vor dem Servieren herausnehmen und Raumtemperatur annehmen lassen.