nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Thursday, 01. September 2016

Nektarinen-Nusskuchen

2 Stunden und 40 Minuten (aktiv: 40 Minuten, passiv: 2 Stunden)
Ein unkomplizierter, fruchtiger Sommerkuchen mit Nektarinen auf lockerem Nussboden. Lecker mit Schlagsahne!
Für  Kuchenstücke
Nährwerte pro Kuchenstück
Kalorien316 kcal
  aus Fett56%
  aus Kohlenhydraten36%
Eiweiß5 g
Fett20 g
Ballaststoffe2 g
Kohlenhydrate29 g
Nektarinen-Nusskuchen

Den Backofen auf 175 °C (Umluft 150 °C) vorheizen. Eine Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen oder einfetten.

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren.

Das Mehl mit Backpulver und Haselnüssen vermischen. Portionsweise abwechselnd mit der Milch unter die Teigmasse rühren.

Die Nektarinen waschen, abtrocknen und in Spalten schneiden. Den Teig in die Backform füllen, glatt streichen und die Nektarinenspalten fächerartig auf der Oberfläche verteilen. Leicht andrücken und die Backform auf mittlerer Höhe in dem Ofen schieben.

Die Konfitüre erhitzen, so dass sie sich verflüssigt. Die Nektarinen nach 30 Minuten Backzeit damit bestreichen und den Kuchen noch weitere 10 Minuten fertig backen.

10 Minuten abkühlen lassen, dann den Springformrand vorsichtig lösen. Vollständig auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Nach einem Rezept aus der Zeitschrift "Lecker"