nom3

(m)eine Rezeptsammlung

Monday, 04. June 2012

Dunkle Schoko-Brownies mit Nüssen

(aktiv: , passiv: )
Diese Brownies sind wahnsinnig schokoladig, saftig und nicht so extrem süß. Statt der Walnüsse machen sich auch andere Nüsse gut.
Für  Stück
Nährwerte pro Stück
Kalorien335 kcal
  aus Fett67%
  aus Kohlenhydraten25%
Eiweiß4 g
Fett25 g
Ballaststoffe2 g
Kohlenhydrate21 g
Dunkle Schoko-Brownies mit Nüssen
  • Fertig gebacken

Eine Brownie-Backform von 24x24 cm mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Die Schokolade grob in Stücke brechen und zusammen mit der Butter in einem Topf auf niedrigster Stufe schmelzen lassen (wer einen ausreichend großen Topf wählt, spart gleich eine Rührschüssel…). Dabei ständig umrühren. Wenn alles zu einer einheitlichen Masse verschmolzen ist, vom Herd nehmen.

Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz mit einem Schneebesen leicht aufschlagen. Nicht von der relativ hohen Salzmenge irritieren lassen — das Salz bringt den Geschmack der Schokolade erst richtig zur Geltung! Die Eiermischung zur leicht abgekühlten Schokolade geben.

Das Mehl durchsieben und mit dem Kakaopulver mischen. Zusammen mit der Schlagsahne zur Schokolade geben und alles gründlich vermischen. Zu guter Letzt die Nüsse unterheben.

Den Teig in die Backform füllen und auf der mittleren Schiene ca. 40 Minuten backen. Nach dem Abkühlen in 16 Stücke schneiden.

Nach einem Rezept aus "Heinemann Schokoladenträume"